Unser Programm 2021 auf dem Dorplatz

Donnerstag, 19. August 2021

UN DIVAN À TUNIS

21h | DCP | FR 2019 | Regie: Manele Labidi
Die Psychologin Selma hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stösst erst einmal auf Skepsis und Widerstand - aber auch auf ein grosses Interesse. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach ihres Wohnhauses. Die Kurio-sitäten und bunten Charaktere der alten Heimat begegnen ihr jedoch längst nicht nur in den therapeutischen Sitzungen.
ab 10 Jahren / 89 Min / (F/d)
.

Freitag, 20. August 2021

SUFFRAGETTE

21 h | DPC | UK 2015 | Regie: Sarah Gavron
Die junge Maud ist Verfechterin von Idealen und glühender Verehrerin der charismatischen Emmeline Pankhurst, die 1903 eine Bewegung für die sozialen und politischen Rechte der Frauen gegründet hatte. Sie ermuntert auch die Frauen zu Brandanschlägen und gerät so immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Doch Emmeline hat eine klare Vision – der Alleinherrschaft der Männer ein Ende zu setzen. Suffragette setzt den Vorkämpferinnen für eine Gleichstellung von Mann und Frau ein Denkmal und fusst dabei auf historischen Personen.

ab 12 Jahre / 106 Min. / (E/d)

Samstag, 21. August 2021

LITTLE WOMEN

21 h | DVD | USA 2019 | Regie: Greta Gerwig
Amerika zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Die vier March-Schwestern verfolgen trotz starren gesellschaftlichen Strukturen und Geschlechterrollen ihre Leidenschaften. Während Amy Ambitionen als Malerin hat, spielt Beth passioniert Klavier, Meg brennt für die Schauspielerei und die dominante Jo will mit ihren selbstgeschriebenen Geschichten ihren Lebensunterhalt fernab von der Heimat in New York bestreiten. Davon kann sie nicht einmal der charmante Theo von Nebenan abbringen.
ab 0 Jahren / 135 Min. / (E/d)